{r.title}

Verknüpfung mit MES/ERP

Die Anbindung Ihrer Produktion an MES oder ERP bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Zunächst einmal ersetzt sie den kostspieligen und fehleranfälligen Papierfluss. Die manuelle Bearbeitung von Produktionsaufträgen gehört damit der Vergangenheit an. Durch die integrale Verknüpfung des Montage- und Produktionsprozesses mit Ihrer MES- oder ERP-Konfiguration sind Sie für Ihre Produktionsregistrierung nicht mehr auf Excel-Sheets angewiesen.

Zeitmangel ist ein häufiger Grund dafür, dass z.B. Störungen und Ausfallzeiten nicht analysiert werden. Dadurch bleiben die Ursachen unklar. Die manuelle Aufzeichnung und Berichterstattung ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Es ist Zeit, den Papier-Auftragsfluss durch eine integrale Verbindung mit MES/ERP zu ersetzen.

Datenaustausch in Echtzeit

Produktionsaufträge, Planungs- oder Rückverfolgungsdaten werden in Echtzeit ausgetauscht. So sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Durch das papierlose Arbeiten sind auch weniger Maßnahmen von Hand erforderlich. Das führt zu einer Qualitätssteigerung und einer effizienteren Arbeitsweise.

Die MES/ERP-Verknüpfung wird von unseren Ingenieuren durchgeführt. Sie können einen strukturierten Prozess erwarten, der die Normen ISA-95 und ISA-88 erfüllt. Wir verbinden Ihr ERP-, MES- oder Shopfloor Control-System mit Ihrer Produktionsumgebung.

Vorteile der MES-/ERP-Verknüpfung

  • Implementierung auf Basis bestehender Systeme (flexibel)
  • Erhöhung von Qualität und Effizienz
  • Einsehbarer Produktionsprozess
  • Immer brandaktuell
  • Weniger Maßnahmen von Hand
  • Geringere Fehleranfälligkeit
  • Geschlossenes System, keine Manipulationsgefahr
van lente
jcj (sjef) de jong

Hast du eine Frage?

Sjef de Jong
Mobiel 0613310369
Senden Sie eine email

FOLGEN SIE VAN LENTE IN DEN SOZIALEN MEDIEN
Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere neuesten Nachrichten und Entwicklungen.